Dampfbremsen

Die Dampfbremse (Sperrschicht) ist in der Bautechnik eine Folie oder Pappe mit einem definierten Wasserdampf-diffusionswiderstand. Sie behindert somit das aufsteigender Wasserdampf in die dahinterliegende Dämmung gelangt oder sich schädliches Kondenzwasser bildet. Unsere Sperrschichten werden auf dem Boden verlegt und an den überlappenden Enden sowie an den Wänden verschweisst.